Angebote zu "Ganz" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Energetische Sanierung - Rollladenkasten dämmen...
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Energetische Sanierung - Rollladenkasten dämmen ganz einfach gemacht ab 5.99 EURO Tagebuch (Erlebnisbericht einer Hausbesitzerin)

Anbieter: ebook.de
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Gutes Klima im Quartier
53,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Auf der Fachtagungswoche »Gutes Klima im Quartier« diskutierten 250 Expertinnen und Experten aus ganz Deutschland Fragen der nachhaltigen und klimafreundlichen Quartiersentwicklung. Die sieben Fachtagungen im September 2016 brachten wichtige Erkenntnisse, viele neue Ideen und innovative Konzepte für Transformationsprozesse im Quartier. Im vorliegenden Buch werden die Beiträge und Ergebnisse zu den Themen Energieversorgung in Zeiten der Energiewende, Neues Bauen, energetische Sanierung, Mobilität und Identität vorgestellt und durch Experteninterviews, Checklisten und ein Glossar zu einem kompakten Nachschlagewerk ergänzt. Beleuchtet werden sowohl planerische als auch denkmalpflegerische Aspekte einer nachhaltigen und klimafreundlichen Quartiersentwicklung. Denn Klimaschutz, darüber herrscht Konsens, muss im Stadtquartier beginnen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Winterlicher Wärmeschutz im Wohnungsbau
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Bauingenieurwesen, Note: 1,7, EBZ Business School (ehem. Europäisches Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft) (EBZ Business School), Sprache: Deutsch, Abstract: Das gesellschaftliche und mediale Interesse an ökologischen Themenbereichen hat in den vergangenen Jahrzehnten stark an Bedeutung gewonnen. Auch das Bewusstsein, dass die herkömmlichen Energieträger für Heizenergie nicht in unendlichem Ausmass zur Verfü-gung stehen und nicht zuletzt die Preissteigerungen für Rohstoffe, aus denen Heizenergie gewonnen werden, haben dazu geführt, dass Themen wie Energie- und Kostenersparnis ein zentrales Thema in der Wohnungswirtschaft geworden sind. Sämtliche wohnungswirt-schaftlich beteiligte Personengruppen, vom Planer bis hin zum Wohnungsmieter, sehen sich mit energetischen Themenkomplexen konfrontiert. Dem winterlichen Wärmeschutz kommt in diesem Zusammenhang eine besonders gewichtige Bedeutung zu. In der kalten Jahreszeit wird schliesslich ein Grossteil der Heiz- und Wärmenergie verbraucht. Diese Hausarbeit beschäftigt sich zu Beginn mit den wichtigsten Grundbegriffen des win-terlichen Wärmeschutzes im Wohnungsbau. Neben den relevanten bautechnischen Grundbegriffen werden zudem wärmeschutzrelevante Kennzahlen erläutert. Im weiteren Verlauf, widmet sich die Hausarbeit der historischen Entwicklung der Wärmeschutzanforderungen, von der Einführung eines Mindestwärmeschutzes über die Ausarbeitung der DIN-4108, bis hin zur Novellierung der ab Mai 2014 gültigen EnEV 2014. Der dritte Teil der Hausarbeit soll einen kurzen zusammenfassenden Überblick über die Behebung energetischer Schwachpunkte liefern. Zudem wird festgestellt, dass eine energetische Sanierung einer bestehenden Immobilie immer mit einer Veränderung des Nutzerverhaltens der Menschen, die in ihr leben oder arbeiten einhergeht. Bei der Erstellung der Hausarbeit wurde grösstenteils auf einschlägige Fachliteratur zurückgegriffen. Vereinzelt werden auch themenrelevante Internetseiten als Quelle aufgeführt. Hierbei wurde ganz besonders auf die Qualität der Quelle geachtet.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Handbuch Sanieren und Modernisieren
34,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Von der Trockenlegung des Kellers bis zum Dachgeschossausbau Sie wohnen schon länger im Eigenheim, das jetzt eine gründliche Generalüberholung braucht? Oder Sie haben ein Häuschen in toller Lage erworben und wollen das auf einen modernen Wohnstand bringen? Was bei Neubauten von Anfang an berücksichtigt werden kann, ist bei der Nachrüstung von Bestandsimmobilien nicht selten eine grosse Herausforderung. Dieses umfassende Handbuch der Stiftung Warentest vermittelt Ihnen das notwendige Praxiswissen rund ums Sanieren und Modernisieren. . Möglichkeiten erkennen: Was am Haus getan werden muss, was sonst noch ganz toll wäre und welche Investitionen sich wirklich rentieren . Energetische Sanierung: Das Gebäude thermisch gut isolieren und neue Heizkonzepte verwirklichen . Barrierefrei, komfortabel und sicher: Kleine und grosse Umbauten für mehr Wohnkomfort und Einbruchschutz . Solide finanzieren: Die Kosten realistisch kalkulieren, Reserven anlegen und Fördermittel nutzen . Mit dem richtigen Team: Von der gründlichen Planung bis zur erfolgreichen Abnahme

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Handbuch Sanieren und Modernisieren
34,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Von der Trockenlegung des Kellers bis zum Dachgeschossausbau Sie wohnen schon länger im Eigenheim, das jetzt eine gründliche Generalüberholung braucht? Oder Sie haben ein Häuschen in toller Lage erworben und wollen das auf einen modernen Wohnstand bringen? Was bei Neubauten von Anfang an berücksichtigt werden kann, ist bei der Nachrüstung von Bestandsimmobilien nicht selten eine grosse Herausforderung. Dieses umfassende Handbuch der Stiftung Warentest vermittelt Ihnen das notwendige Praxiswissen rund ums Sanieren und Modernisieren. . Möglichkeiten erkennen: Was am Haus getan werden muss, was sonst noch ganz toll wäre und welche Investitionen sich wirklich rentieren . Energetische Sanierung: Das Gebäude thermisch gut isolieren und neue Heizkonzepte verwirklichen . Barrierefrei, komfortabel und sicher: Kleine und grosse Umbauten für mehr Wohnkomfort und Einbruchschutz . Solide finanzieren: Die Kosten realistisch kalkulieren, Reserven anlegen und Fördermittel nutzen . Mit dem richtigen Team: Von der gründlichen Planung bis zur erfolgreichen Abnahme

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Gutes Klima im Quartier
40,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf der Fachtagungswoche »Gutes Klima im Quartier« diskutierten 250 Expertinnen und Experten aus ganz Deutschland Fragen der nachhaltigen und klimafreundlichen Quartiersentwicklung. Die sieben Fachtagungen im September 2016 brachten wichtige Erkenntnisse, viele neue Ideen und innovative Konzepte für Transformationsprozesse im Quartier. Im vorliegenden Buch werden die Beiträge und Ergebnisse zu den Themen Energieversorgung in Zeiten der Energiewende, Neues Bauen, energetische Sanierung, Mobilität und Identität vorgestellt und durch Experteninterviews, Checklisten und ein Glossar zu einem kompakten Nachschlagewerk ergänzt. Beleuchtet werden sowohl planerische als auch denkmalpflegerische Aspekte einer nachhaltigen und klimafreundlichen Quartiersentwicklung. Denn Klimaschutz, darüber herrscht Konsens, muss im Stadtquartier beginnen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Winterlicher Wärmeschutz im Wohnungsbau
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Bauingenieurwesen, Note: 1,7, EBZ Business School (ehem. Europäisches Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft) (EBZ Business School), Sprache: Deutsch, Abstract: Das gesellschaftliche und mediale Interesse an ökologischen Themenbereichen hat in den vergangenen Jahrzehnten stark an Bedeutung gewonnen. Auch das Bewusstsein, dass die herkömmlichen Energieträger für Heizenergie nicht in unendlichem Ausmaß zur Verfü-gung stehen und nicht zuletzt die Preissteigerungen für Rohstoffe, aus denen Heizenergie gewonnen werden, haben dazu geführt, dass Themen wie Energie- und Kostenersparnis ein zentrales Thema in der Wohnungswirtschaft geworden sind. Sämtliche wohnungswirt-schaftlich beteiligte Personengruppen, vom Planer bis hin zum Wohnungsmieter, sehen sich mit energetischen Themenkomplexen konfrontiert. Dem winterlichen Wärmeschutz kommt in diesem Zusammenhang eine besonders gewichtige Bedeutung zu. In der kalten Jahreszeit wird schließlich ein Großteil der Heiz- und Wärmenergie verbraucht. Diese Hausarbeit beschäftigt sich zu Beginn mit den wichtigsten Grundbegriffen des win-terlichen Wärmeschutzes im Wohnungsbau. Neben den relevanten bautechnischen Grundbegriffen werden zudem wärmeschutzrelevante Kennzahlen erläutert. Im weiteren Verlauf, widmet sich die Hausarbeit der historischen Entwicklung der Wärmeschutzanforderungen, von der Einführung eines Mindestwärmeschutzes über die Ausarbeitung der DIN-4108, bis hin zur Novellierung der ab Mai 2014 gültigen EnEV 2014. Der dritte Teil der Hausarbeit soll einen kurzen zusammenfassenden Überblick über die Behebung energetischer Schwachpunkte liefern. Zudem wird festgestellt, dass eine energetische Sanierung einer bestehenden Immobilie immer mit einer Veränderung des Nutzerverhaltens der Menschen, die in ihr leben oder arbeiten einhergeht. Bei der Erstellung der Hausarbeit wurde größtenteils auf einschlägige Fachliteratur zurückgegriffen. Vereinzelt werden auch themenrelevante Internetseiten als Quelle aufgeführt. Hierbei wurde ganz besonders auf die Qualität der Quelle geachtet.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Kombinierte Konjunktur- und Klimapolitik
15,10 € *
ggf. zzgl. Versand

In Sachen Umwelttechnologie spielen deutsche Anbieter auf dem Weltmarkt teilweise ganz vorn mit. Sie könnten demzufolge auch von den zahlreichen Konjunkturprogrammen profitiert haben, die nach der globalen Wirtschafts- und Finanzkrise in vielen Ländern aufgelegt wurden - schließlich verfolgten manche Programme auch klimapolitische Ziele. In Deutschland sind durch die Konjunkturpakete zum Beispiel schätzungsweise 3,3 Milliarden Euro in die energetische Sanierung geflossen. Die IW-Wissenschaftler Markus Demary und Holger Techert arbeiten in ihrer Analyse heraus, ob eine solche Kombination von Konjunktur- und Klimapolitik überhaupt ein sinnvolles Konzept ist. Sie haben dafür unter anderem Geschäftsberichte ausgewertet und Hersteller in der Erneuerbare-Energien-Branche sowie Gebäudesanierer befragt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Handbuch Sanieren und Modernisieren
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Von der Trockenlegung des Kellers bis zum Dachgeschossausbau Sie wohnen schon länger im Eigenheim, das jetzt eine gründliche Generalüberholung braucht? Oder Sie haben ein Häuschen in toller Lage erworben und wollen das auf einen modernen Wohnstand bringen? Was bei Neubauten von Anfang an berücksichtigt werden kann, ist bei der Nachrüstung von Bestandsimmobilien nicht selten eine große Herausforderung. Dieses umfassende Handbuch der Stiftung Warentest vermittelt Ihnen das notwendige Praxiswissen rund ums Sanieren und Modernisieren. . Möglichkeiten erkennen: Was am Haus getan werden muss, was sonst noch ganz toll wäre und welche Investitionen sich wirklich rentieren . Energetische Sanierung: Das Gebäude thermisch gut isolieren und neue Heizkonzepte verwirklichen . Barrierefrei, komfortabel und sicher: Kleine und große Umbauten für mehr Wohnkomfort und Einbruchschutz . Solide finanzieren: Die Kosten realistisch kalkulieren, Reserven anlegen und Fördermittel nutzen . Mit dem richtigen Team: Von der gründlichen Planung bis zur erfolgreichen Abnahme

Anbieter: Thalia AT
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot