Angebote zu "Energie" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Vor-Ort-Energieberatung
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Steht eine energetische Sanierung eines Gebäudes an, ist die Mitwirkung eines Energieberaters stets von Vorteil. Die Mindest-Anforderungen an eine Vor-Ort-Energieberatung hält eine Richtlinie des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) fest. Wie diese Vor-Ort-Energieberatung in der Praxis genau aussehen kann, wird in vorliegendem Buch kompakt und übersichtlich beschrieben.Es folgt in seiner Gliederung dem Ablauf einer Beratung. Von der- Vorbereitung des Termins über- die Informationsgewinnung und- die Berechnung bis zur- Berichterstellungwird jeder Schritt detailliert und anhand von Beispielen dargestellt. Ein reales Gutachten eines Einfamilienhauses sowie Informationen über Förderprogramme runden die Ausführungen ab.In der vorliegenden 4. Auflage hat der Autor sämtliche aktuellen Anforderungen aus gesetzlichen Regelungen sorgfältig eingearbeitet. Er stellt darüber hinaus den Umgang mit dem neuen "Individuellen Sanierungsfahrplan" vor, der im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie entwickelt wurde und als Instrument der Beratung von allen Gebäudeenergieberatern eingesetzt werden kann.

Anbieter: buecher
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Energie im Wohngebäude
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Photovoltaik, Wärmepumpen und Brennstoffzellen bieten enormes Potenzial, die Energieversorgung im Wohngebäude nachhaltig zu gestalten. In der Sanierung spielen auch Solarthermie und Holzfeuerungen eine wichtige Rolle. Aufgrund der vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten lassen sich die Wünsche der Bauherren und Hausbesitzer nach einem ökologisch und ökonomisch individuell angepassten Energiekonzept treffsicher erfüllen.Dieses Buch ermöglicht Ihnen einen ganzheitlichen Zugang zum Wohngebäude und seiner Versorgung mit Strom, Wärme und Wasser. Sämtliche Prozesse, die energetisch im Wohnhaus eine Rolle spielen, werden in ihrer Gesamtheit auf ihre Potenziale und Einsparmöglichkeiten untersucht. Dazu analysiert und beschreibt der Autor ausführlich die Ressourcen von Gebäude und Umfeld - und wie sie sich für eine wirklich unabhängige Versorgung nutzen lassen.Im Blickpunkt stehen die Senkung des Energieverbrauchs und der Kosten, die Erzeugung und Bereitstellung von Energie aus erneuerbaren Quellen und die Energiespeicherung - betrachtet im Neubau und in der Modernisierung. Auch die Versorgung mit Wasser wird behandelt, sofern sie energetische Fragen berührt. Der Autor weist auf Normen und Vorschriften hin und gibt praktische Hinweise für Planung und Installation.Der Schwerpunkt liegt auf der sogenannten Sektorkopplung: Strom aus Sonne, Wind und Wasserstoff wird genutzt, um die elektrischen Verbraucher im Haus, Ladetechnik für Elektromobile, Warmwasser und Heizwärme zu versorgen. Denn die Zeit der Kessel und Verbrennungsmotoren ist abgelaufen. Sauberer Strom und digitale Steuerungen - Kraft und Intelligenz - bestimmen die regenerative Haustechnik.

Anbieter: buecher
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Energie im Wohngebäude
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Photovoltaik, Wärmepumpen und Brennstoffzellen bieten enormes Potenzial, die Energieversorgung im Wohngebäude nachhaltig zu gestalten. In der Sanierung spielen auch Solarthermie und Holzfeuerungen eine wichtige Rolle. Aufgrund der vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten lassen sich die Wünsche der Bauherren und Hausbesitzer nach einem ökologisch und ökonomisch individuell angepassten Energiekonzept treffsicher erfüllen.Dieses Buch ermöglicht Ihnen einen ganzheitlichen Zugang zum Wohngebäude und seiner Versorgung mit Strom, Wärme und Wasser. Sämtliche Prozesse, die energetisch im Wohnhaus eine Rolle spielen, werden in ihrer Gesamtheit auf ihre Potenziale und Einsparmöglichkeiten untersucht. Dazu analysiert und beschreibt der Autor ausführlich die Ressourcen von Gebäude und Umfeld - und wie sie sich für eine wirklich unabhängige Versorgung nutzen lassen.Im Blickpunkt stehen die Senkung des Energieverbrauchs und der Kosten, die Erzeugung und Bereitstellung von Energie aus erneuerbaren Quellen und die Energiespeicherung - betrachtet im Neubau und in der Modernisierung. Auch die Versorgung mit Wasser wird behandelt, sofern sie energetische Fragen berührt. Der Autor weist auf Normen und Vorschriften hin und gibt praktische Hinweise für Planung und Installation.Der Schwerpunkt liegt auf der sogenannten Sektorkopplung: Strom aus Sonne, Wind und Wasserstoff wird genutzt, um die elektrischen Verbraucher im Haus, Ladetechnik für Elektromobile, Warmwasser und Heizwärme zu versorgen. Denn die Zeit der Kessel und Verbrennungsmotoren ist abgelaufen. Sauberer Strom und digitale Steuerungen - Kraft und Intelligenz - bestimmen die regenerative Haustechnik.

Anbieter: buecher
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Die Vor-Ort-Energieberatung
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Steht eine energetische Sanierung eines Gebäudes an, ist die Mitwirkung eines Energieberaters stets von Vorteil. Die Mindest-Anforderungen an eine Vor-Ort-Energieberatung hält eine Richtlinie des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) fest. Wie diese Vor-Ort-Energieberatung in der Praxis genau aussehen kann, wird in vorliegendem Buch kompakt und übersichtlich beschrieben.Es folgt in seiner Gliederung dem Ablauf einer Beratung. Von der- Vorbereitung des Termins über- die Informationsgewinnung und- die Berechnung bis zur- Berichterstellungwird jeder Schritt detailliert und anhand von Beispielen dargestellt. Ein reales Gutachten eines Einfamilienhauses sowie Informationen über Förderprogramme runden die Ausführungen ab.In der vorliegenden 4. Auflage hat der Autor sämtliche aktuellen Anforderungen aus gesetzlichen Regelungen sorgfältig eingearbeitet. Er stellt darüber hinaus den Umgang mit dem neuen "Individuellen Sanierungsfahrplan" vor, der im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie entwickelt wurde und als Instrument der Beratung von allen Gebäudeenergieberatern eingesetzt werden kann.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Energie im Wohngebäude
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Photovoltaik, Wärmepumpen und Brennstoffzellen bieten enormes Potenzial, die Energieversorgung im Wohngebäude nachhaltig zu gestalten. In der Sanierung spielen auch Solarthermie und Holzfeuerungen eine wichtige Rolle. Aufgrund der vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten lassen sich die Wünsche der Bauherren und Hausbesitzer nach einem ökologisch und ökonomisch individuell angepassten Energiekonzept treffsicher erfüllen.Dieses Buch ermöglicht Ihnen einen ganzheitlichen Zugang zum Wohngebäude und seiner Versorgung mit Strom, Wärme und Wasser. Sämtliche Prozesse, die energetisch im Wohnhaus eine Rolle spielen, werden in ihrer Gesamtheit auf ihre Potenziale und Einsparmöglichkeiten untersucht. Dazu analysiert und beschreibt der Autor ausführlich die Ressourcen von Gebäude und Umfeld - und wie sie sich für eine wirklich unabhängige Versorgung nutzen lassen.Im Blickpunkt stehen die Senkung des Energieverbrauchs und der Kosten, die Erzeugung und Bereitstellung von Energie aus erneuerbaren Quellen und die Energiespeicherung - betrachtet im Neubau und in der Modernisierung. Auch die Versorgung mit Wasser wird behandelt, sofern sie energetische Fragen berührt. Der Autor weist auf Normen und Vorschriften hin und gibt praktische Hinweise für Planung und Installation.Der Schwerpunkt liegt auf der sogenannten Sektorkopplung: Strom aus Sonne, Wind und Wasserstoff wird genutzt, um die elektrischen Verbraucher im Haus, Ladetechnik für Elektromobile, Warmwasser und Heizwärme zu versorgen. Denn die Zeit der Kessel und Verbrennungsmotoren ist abgelaufen. Sauberer Strom und digitale Steuerungen - Kraft und Intelligenz - bestimmen die regenerative Haustechnik.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Handbuch Sanieren und Modernisieren
48,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Mehr als die Hälfte der Wohngebäude in Deutschland ist älter als 40 Jahre und modernisierungsbedürftig. Was bei Neubauten von Anfang an berücksichtigt werden kann, ist bei der Nachrüstung von Bestandsimmobilien nicht selten eine grosse Herausforderung. Dieses umfassende Handbuch der Stiftung Warentest vermittelt Ihnen das notwendige Praxiswissen rund ums Sanieren und Modernisieren: Energie einsparen durch energetische Sanierung, Massnahmen für barrierefreies Wohnen durchführen, die technische Ausstattung auf einen zeitgemässen Stand bringen und den Wohnkomfort steigern. Mit allen wichtigen Regelungen zum Bauvertragsrecht 2018.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Energie im Wohngebäude
55,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Photovoltaik, Wärmepumpen und Brennstoffzellen bieten enormes Potenzial, die Energieversorgung im Wohngebäude nachhaltig zu gestalten. In der Sanierung spielen auch Solarthermie und Holzfeuerungen eine wichtige Rolle. Aufgrund der vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten lassen sich die Wünsche der Bauherren und Hausbesitzer nach einem ökologisch und ökonomisch individuell angepassten Energiekonzept treffsicher erfüllen. Dieses Buch ermöglicht Ihnen einen ganzheitlichen Zugang zum Wohngebäude und seiner Versorgung mit Strom, Wärme und Wasser. Sämtliche Prozesse, die energetisch im Wohnhaus eine Rolle spielen, werden in ihrer Gesamtheit auf ihre Potenziale und Einsparmöglichkeiten untersucht. Dazu analysiert und beschreibt der Autor ausführlich die Ressourcen von Gebäude und Umfeld – und wie sie sich für eine wirklich unabhängige Versorgung nutzen lassen. Im Blickpunkt stehen die Senkung des Energieverbrauchs und der Kosten, die Erzeugung und Bereitstellung von Energie aus erneuerbaren Quellen und die Energiespeicherung – betrachtet im Neubau und in der Modernisierung. Auch die Versorgung mit Wasser wird behandelt, sofern sie energetische Fragen berührt. Der Autor weist auf Normen und Vorschriften hin und gibt praktische Hinweise für Planung und Installation. Der Schwerpunkt liegt auf der sogenannten Sektorkopplung: Strom aus Sonne, Wind und Wasserstoff wird genutzt, um die elektrischen Verbraucher im Haus, Ladetechnik für Elektromobile, Warmwasser und Heizwärme zu versorgen. Denn die Zeit der Kessel und Verbrennungsmotoren ist abgelaufen. Sauberer Strom und digitale Steuerungen – Kraft und Intelligenz – bestimmen die regenerative Haustechnik.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Erweiterung der normativen Verfahren zur energe...
86,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Geringe Neubau- und Sanierungsraten bestimmen die derzeitige Umsetzungsgeschwindigkeit und den Erschliessungsgrad vorhandener Energieeffizienzpotenziale. Häufig werden nur zwingend notwendige Einzelmassnahmen ohne Gesamtstrategie zur energetischen Sanierung durchgeführt. Daher werden bestehende Möglichkeiten angesichts des erheblichen energetischen Verbesserungsbedarfs nicht ausgeschöpft und auch nicht selten der wirtschaftliche Erfolg verfehlt. Folge ist eine zurückhaltende Realisierung der angestrebten energie- und klimapolitischen Ziele. Energetische Inspektionen von Anlagen sind demgegenüber ein probates Mittel, um den energetischen Zustand der Anlagen und diesbezügliche Energiesparmöglichkeiten transparent zu machen, sowie um dem akuten Umsetzungsstau entgegenzuwirken.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Winterlicher Wärmeschutz im Wohnungsbau
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Bauingenieurwesen, Note: 1,7, EBZ Business School (ehem. Europäisches Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft) (EBZ Business School), Sprache: Deutsch, Abstract: Das gesellschaftliche und mediale Interesse an ökologischen Themenbereichen hat in den vergangenen Jahrzehnten stark an Bedeutung gewonnen. Auch das Bewusstsein, dass die herkömmlichen Energieträger für Heizenergie nicht in unendlichem Ausmass zur Verfü-gung stehen und nicht zuletzt die Preissteigerungen für Rohstoffe, aus denen Heizenergie gewonnen werden, haben dazu geführt, dass Themen wie Energie- und Kostenersparnis ein zentrales Thema in der Wohnungswirtschaft geworden sind. Sämtliche wohnungswirt-schaftlich beteiligte Personengruppen, vom Planer bis hin zum Wohnungsmieter, sehen sich mit energetischen Themenkomplexen konfrontiert. Dem winterlichen Wärmeschutz kommt in diesem Zusammenhang eine besonders gewichtige Bedeutung zu. In der kalten Jahreszeit wird schliesslich ein Grossteil der Heiz- und Wärmenergie verbraucht. Diese Hausarbeit beschäftigt sich zu Beginn mit den wichtigsten Grundbegriffen des win-terlichen Wärmeschutzes im Wohnungsbau. Neben den relevanten bautechnischen Grundbegriffen werden zudem wärmeschutzrelevante Kennzahlen erläutert. Im weiteren Verlauf, widmet sich die Hausarbeit der historischen Entwicklung der Wärmeschutzanforderungen, von der Einführung eines Mindestwärmeschutzes über die Ausarbeitung der DIN-4108, bis hin zur Novellierung der ab Mai 2014 gültigen EnEV 2014. Der dritte Teil der Hausarbeit soll einen kurzen zusammenfassenden Überblick über die Behebung energetischer Schwachpunkte liefern. Zudem wird festgestellt, dass eine energetische Sanierung einer bestehenden Immobilie immer mit einer Veränderung des Nutzerverhaltens der Menschen, die in ihr leben oder arbeiten einhergeht. Bei der Erstellung der Hausarbeit wurde grösstenteils auf einschlägige Fachliteratur zurückgegriffen. Vereinzelt werden auch themenrelevante Internetseiten als Quelle aufgeführt. Hierbei wurde ganz besonders auf die Qualität der Quelle geachtet.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot