Angebote zu "Energetischen" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

Energetische Sanierung der Wohnung
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum 1.1.2020 hat die Bundesregierung zur Erreichung ihrer Klimaziele die energetische Sanierung von zu eigenen Wohnzwecken genutzter eigener Gebäude steuerlich begünstigt. Denken Sie jetzt vielleicht an eine energetische Sanierung Ihrer Wohnung, so können Sie mit einer Steuerermäßigung von bis zu 40.000 EUR auf Ihre tarifliche Einkommensteuer rechnen. Gefördert werden die Wärmedämmungen von Wänden, Dachflächen, Geschossdecken, die Erneuerung von Fenster, Außentüren und Heizungsanlage, die Erneuerung oder der Einbau einer Lüftungsanlage sowie der Einbau von digitalen Systemen zur energetischen Betriebs- und Verbrauchsoptimierung.Dieser Ratgeber erläutert Ihnen Schritt für Schritt die einzelnen Voraussetzungen für den Erhalt der Steuerbegünstigung. Zudem erfahren Sie hier, welche technischen Mindestanforderungen an die energetischen Maßnahmen gestellt werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Analyse der sozialen Probleme älterer Bewohner/...
30,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie stark belasten energetische Sanierungen ältere Menschen?Dieser Frage ging die vorliegende Studie nach und analysierte die Situation älterer Bewohner/innen bei energetischen Sanierungen im Geschosswohnungsbau. Energetische Sanierungen gewinnen vor dem Hintergrund des Klimawandels einerseits und der großen Zahl älterer Menschen in sanierungsbedürftigen Wohnungen andererseits zunehmend an Relevanz.Um die objektiv gegebenen Belastungen und die subjektiv empfundenen individuellen Beanspruchungen der Bewohner/innen im Alter ab 60 Jahren zu untersuchen, wurde eine umfassende schriftliche Befragung mit 309 Teilnehmenden durchgeführt, für deren Wohnungen eine energetische Sanierung jeweils geplant war, gerade stattfand oder bereits abgeschlossen war.

Anbieter: Dodax
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Erweiterung der normativen Verfahren zur energe...
65,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Geringe Neubau- und Sanierungsraten bestimmen die derzeitige Umsetzungsgeschwindigkeit und den Erschließungsgrad vorhandener Energieeffizienzpotenziale. Häufig werden nur zwingend notwendige Einzelmaßnahmen ohne Gesamtstrategie zur energetischen Sanierung durchgeführt. Daher werden bestehende Möglichkeiten angesichts des erheblichen energetischen Verbesserungsbedarfs nicht ausgeschöpft und auch nicht selten der wirtschaftliche Erfolg verfehlt. Folge ist eine zurückhaltende Realisierung der angestrebten energie- und klimapolitischen Ziele. Energetische Inspektionen von Anlagen sind demgegenüber ein probates Mittel, um den energetischen Zustand der Anlagen und diesbezügliche Energiesparmöglichkeiten transparent zu machen, sowie um dem akuten Umsetzungsstau entgegenzuwirken.

Anbieter: Dodax
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Energetische Sanierung
59,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Energetische Sanierung - der Leitfaden für energiebewußtes und nachhaltiges SanierenNachhaltige Altbausanierung bedeutet mehr als nur eine Verbesserung der Energiebilanz - und gerade diese Komplexität prädestiniert Architekten für die Aufgabe. Das Buch "Energetische Sanierung" wurde von Architekten für Architekten geschrieben. Es zeigt, wie Gestaltung, Konstruktion und Anlagetechnik bei der Sanierung unterschiedlicher Gebäudetypen ineinander greifen.- Ökonomie und Ökologie der energetischen Sanierung- Konstruktive udn anlagentechnische Maßnahmen- Bilanzierung nach DIN V 18599- Analyse gebauter Beispiele- Zahlreiche Konstruktionsdetails

Anbieter: Dodax
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Schuldrecht (SchuldR), 2 Bde.
298,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der NomosKommentar zum Schuldrecht lässt keine Rechtsfrage offen - dies attestiert ihm die Fachwelt unisono. Das "gewaltige Kompendium" hilft bei der Vertragsgestaltung und im Prozess. Vollständig für die Anforderungen der Praxis entwickelt, enthalten die Kommentierungen genau das, was Praktiker, insbesondere Rechtsanwälte, im Schuldrecht brauchen:Erläuterungen mit klaren Aussagen zu Streitfragen zur direkten Anwendung im Fall - auf höchstem Niveau, wissenschaftlich profund und dabei immer verständlichSofort auffindbare Hinweise zu Darlegungs- und Beweislast, Querbezügen zu anderen Vorschriften, Abdingbarkeit der Vorschrift, Kosten und GebührenSorgfältige Auswahl der zitierten Literatur und höchst aktuelle Rechtsprechungsnachweise Weitere kommentierte Gesetze und europäische Richtlinien:das Produkthaftungsgesetzdas Unterlassungsklagengesetzdie BGB-Informationspflichten-Verordnungdie Verbrauchsgüterkauf-Richtlinie In den beiden Teilbänden finden sich insgesamt über 20 Schwerpunktbeiträge, die eine Vertiefung von Sonderfragen ermöglichen, unter anderem zu den Themen:LebensversicherungForderungsmanagementMängelhaftung beim ImmobilienkaufUnternehmenskaufAutokaufSoftware-VertragsrechtVergaberecht/VOB/B-Bauvertrag/Vertragstypen im BaurechtKonsortialvertrag (NEU)Eigentumsvorbehalt und AGB (NEU) Alle Novellen berücksichtigtDie Kommentierung berücksichtigt insbesondere die tiefgreifenden Änderungen im Schuldrecht durch das Gesetz zur Umsetzung der VerbraucherrechteRL u.a. mit der vollständig neuen Regelung über Widerrufsrechte der Verbraucher und Informationspflichten bei Fernabsatzverträgen und bei außerhalb von Geschäftsräumen abgeschlossenen Verträgen (Vollharmonisierung). Der gesamte Internethandel ist davon betroffen.Ebenfalls weitreichend sind die Reformen im Mietrecht zur energetischen Sanierung. Hier erforderten insbesondere die neuen Möglichkeiten des temporären Ausschlusses des Rechts des Mieters auf Mietminderung bei Beeinträchtigung durch energetische Modernisierungen, die Neuregelung des Rechts der Mieterhöhung nach Modernisierung und die gesetzliche Fixierung der Vorgehensweise gegen Mietnomaden eine umfangreiche Neukommentierung, gleiches gilt für die aktuelle "Mietpreisbremse" und ihre Auswirkungen. Herausgeber und Autoren sind herausragende Kenner der Materie und in den von Ihnen betreuten Kommentierungen ausgewiesene Experten. Für wissenschaftliche Tiefe und Ausgewogenheit bürgt Prof. Dr. Dr. h.c. Barbara Dauner-Lieb, Universität zu Köln, Direktorin des Instituts für Arbeits- und Wirtschaftsrecht. Für die hervorragende Praxistauglichkeit steht Prof. Dr. Werner Langen, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Mönchengladbach.

Anbieter: Dodax
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Analyse der sozialen Probleme älterer Bewohner/...
41,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Wie stark belasten energetische Sanierungen ältere Menschen? Dieser Frage ging die vorliegende Studie nach und analysierte die Situation älterer Bewohner/innen bei energetischen Sanierungen im Geschosswohnungsbau. Energetische Sanierungen gewinnen vor dem Hintergrund des Klimawandels einerseits und der grossen Zahl älterer Menschen in sanierungsbedürftigen Wohnungen andererseits zunehmend an Relevanz. Um die objektiv gegebenen Belastungen und die subjektiv empfundenen individuellen Beanspruchungen der Bewohner/innen im Alter ab 60 Jahren zu untersuchen, wurde eine umfassende schriftliche Befragung mit 309 Teilnehmenden durchgeführt, für deren Wohnungen eine energetische Sanierung jeweils geplant war, gerade stattfand oder bereits abgeschlossen war.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Erweiterung der normativen Verfahren zur energe...
86,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Geringe Neubau- und Sanierungsraten bestimmen die derzeitige Umsetzungsgeschwindigkeit und den Erschliessungsgrad vorhandener Energieeffizienzpotenziale. Häufig werden nur zwingend notwendige Einzelmassnahmen ohne Gesamtstrategie zur energetischen Sanierung durchgeführt. Daher werden bestehende Möglichkeiten angesichts des erheblichen energetischen Verbesserungsbedarfs nicht ausgeschöpft und auch nicht selten der wirtschaftliche Erfolg verfehlt. Folge ist eine zurückhaltende Realisierung der angestrebten energie- und klimapolitischen Ziele. Energetische Inspektionen von Anlagen sind demgegenüber ein probates Mittel, um den energetischen Zustand der Anlagen und diesbezügliche Energiesparmöglichkeiten transparent zu machen, sowie um dem akuten Umsetzungsstau entgegenzuwirken.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Winterlicher Wärmeschutz im Wohnungsbau
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Bauingenieurwesen, Note: 1,7, EBZ Business School (ehem. Europäisches Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft) (EBZ Business School), Sprache: Deutsch, Abstract: Das gesellschaftliche und mediale Interesse an ökologischen Themenbereichen hat in den vergangenen Jahrzehnten stark an Bedeutung gewonnen. Auch das Bewusstsein, dass die herkömmlichen Energieträger für Heizenergie nicht in unendlichem Ausmass zur Verfü-gung stehen und nicht zuletzt die Preissteigerungen für Rohstoffe, aus denen Heizenergie gewonnen werden, haben dazu geführt, dass Themen wie Energie- und Kostenersparnis ein zentrales Thema in der Wohnungswirtschaft geworden sind. Sämtliche wohnungswirt-schaftlich beteiligte Personengruppen, vom Planer bis hin zum Wohnungsmieter, sehen sich mit energetischen Themenkomplexen konfrontiert. Dem winterlichen Wärmeschutz kommt in diesem Zusammenhang eine besonders gewichtige Bedeutung zu. In der kalten Jahreszeit wird schliesslich ein Grossteil der Heiz- und Wärmenergie verbraucht. Diese Hausarbeit beschäftigt sich zu Beginn mit den wichtigsten Grundbegriffen des win-terlichen Wärmeschutzes im Wohnungsbau. Neben den relevanten bautechnischen Grundbegriffen werden zudem wärmeschutzrelevante Kennzahlen erläutert. Im weiteren Verlauf, widmet sich die Hausarbeit der historischen Entwicklung der Wärmeschutzanforderungen, von der Einführung eines Mindestwärmeschutzes über die Ausarbeitung der DIN-4108, bis hin zur Novellierung der ab Mai 2014 gültigen EnEV 2014. Der dritte Teil der Hausarbeit soll einen kurzen zusammenfassenden Überblick über die Behebung energetischer Schwachpunkte liefern. Zudem wird festgestellt, dass eine energetische Sanierung einer bestehenden Immobilie immer mit einer Veränderung des Nutzerverhaltens der Menschen, die in ihr leben oder arbeiten einhergeht. Bei der Erstellung der Hausarbeit wurde grösstenteils auf einschlägige Fachliteratur zurückgegriffen. Vereinzelt werden auch themenrelevante Internetseiten als Quelle aufgeführt. Hierbei wurde ganz besonders auf die Qualität der Quelle geachtet.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Untersuchung von Energieeinsparmöglichkeiten an...
57,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Bestandsgebäude stellen für Zimmereien und andere Baugewerke ein hohes Auftragspotenzial dar. Im Zeitalter hoher Energiepreise, von Klimadiskussionen und der Energieeinsparverordnung gewinnt die Energieberatung dabei zunehmend an Bedeutung. Die vorliegende Diplomarbeit will anhand des Wohnhauses eines Auftraggebers energetische Einsparpotenziale bei der Gebäudedämmung sowie im Bereich der Heizung und Warmwasserbereitung aufdecken. Nach einer Ist-Analyse der Bauteile und Anlagenkomponenten werden verschiedene Varianten der energetischen Sanierung unter Bezug auf geltende Verordnungen und Normen rechnerisch untersucht und bewertet. Bei den Modernisierungskonzepten sollen effiziente und erneuerbare Energien herausgestellt werden. Ergänzend werden für weitere moderne Heizungsvarianten die Vorteile hinsichtlich Ökonomie und Ökologie dargelegt. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Inhaltsverzeichnis3 Verzeichnis der Abkürzungen und Symbole7 1.Notwendigkeit der Energieeinsparung9 1.1Wohngebäude als Energieverbraucher9 1.2Unwelt- und Klimaschutz als internationale Herausforderung10 1.3Das CO2-Gebäudesanierungsprogramm11 2.Die Energieeinsparverordnung13 2.1Herangehensweise der EnEV13 2.2Bezug der EnEV auf Normen und Regelwerke14 2.3Die neue EnEV 2007 und der Energieausweis14 2.4Energiebilanzierung nach EnEV 200416 2.4.1Das Monatsbilanzverfahren16 2.4.2Das Heizperiodenverfahren16 3.Das Objekt18 3.1Prinzipielle Angaben zu Bauart und Aufbau18 3.2Die Hüllflächenbauteile18 3.2.1Aussenwände18 3.2.2Dach19 3.2.3Fenster19 3.2.4Bodenplatte19 3.3Anlagentechnik20 3.3.1Heizung20 3.3.2Warmwasserbereitung20 3.4Heizenergieverbrauch im Ist-Zustand21 3.5Geometrie des Gebäudes21 4.Der Wärmedurchgangskoeffizient als Bauteilkenngrösse23 4.1Sinn und Zweck des U-Wertes23 4.2Berechnung des U-Wertes anhand der Bodenplatte und des Daches23 5Energiebilanz für den Ist-Zustand unter Normbedingungen28 5.1Transmissionswärmeverluste28 5.2Lüftungswärmeverluste30 5.3Interne Wärmegewinne30 5.4Solare Wärmegewinne31 5.5Berechnung des Heizwärmebedarf nach EnEV32 5.5.1Raumheizung32 5.5.2Warmwasserbereitung33 5.6Endenergiebedarf33 5.6.1Bedeutung als wärmetechnische Grösse33 5.6.2Zusammenhang zwischen Endenergiebedarf und Heizwärmebedarf34 5.6.3Berechnungsmethode35 5.6.4Aufwandszahlen für Raumheizung und Warmwasser35 5.6.5Hilfsenergie36 5.6.6Berechnung des Endenergiebedarfs im Bestand37 5.6.7Auswertung der Ergebnisse37 5.7Der [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot