Ihr Energetische Sanierungen Shop

eBook Einfluss des Klimawandels auf das Gebäude...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Bauingenieurwesen, Note: 1,0, Universitaet Kassel (Bauphysik), Sprache: Deutsch, Abstract: Anhand eines Mustergebaeudes wurde eine energetische Bewertung vollzogen, daraufhin Sanierungs

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 25.05.2017
Zum Angebot
Schiller, Heiko: Chancen der Energetischen Insp...
50,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Chancen der Energetischen Inspektion fuer Gesetzgeber, Anlagenbetreiber und die Branche. AbschlussberichtBau, Energetik, Sanierung

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 19.05.2017
Zum Angebot
Pfeiffer, Martin: Energetische Gebäudemodernisi...
74,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Energetische GebaeudemodernisierungBau, Hochbau, Gebaeude, Sanierung, Modernisierung

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 16.05.2017
Zum Angebot
Akzeptanz energetischer Maßnahmen im Rahmen der...
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Forschungsvorhaben bezog sich auf das Pilotprojekt ´´Niedrigenergiehaus im Bestand´´ der Deutschen Energieagentur, in dem beispielhaft energetische Altbausanierungen von Mietwohngebäuden durchgeführt wurden. Vor diesem Hintergrund zielte die vorliegende sozialwissenschaftliche Untersuchung darauf ab, Erkenntnisse über die Einstellungen der Mieterinnen und Mieter gegenüber der energetischen Gebäudesanierung zu gewinnen, die Akzeptanz der Begleitumstände einer Sanierung im bewohnten Zustand zu ermitteln und die Auswirkungen der im Vergleich zum konventionellen Gebäude anspruchsvolleren Haustechnik (insbesondere Lüftungsanlage) auf die Wohnzufriedenheit zu analysieren. Daneben war von Interesse zu eruieren, ob das Wohnen in einem Energiesparhaus gegenüber umweltschonenden und energiesparenden Verhaltensweisen sensibilisiert und ob sich die Aufwertung der Gebäude positiv auf die Ortsverbundenheit auswirkt.

Anbieter: Thalia.de
Stand: 07.04.2017
Zum Angebot
Bauschäden und energetische Sanierung
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Bauingenieurwesen, , Sprache: Deutsch, Abstract: Bei dieser Hausarbeit wurde ein Bestandsgebäude analysiert und der Energieausweis für den Ausgangszustand ausgestellt. Weiterhin wurden Sanierungsvorschläge mit ihren Einsparpotential aufgezeigt und miteinander verglichen. Die Berechnungen wurden mit einer Software vorgenommen; im Text wird das Vorgehen beschrieben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 28.04.2017
Zum Angebot
Möglichkeiten und wirtschaftliche Aspekte der e...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Sonstiges, Note: 13 Punkte (1,33), , Veranstaltung: Leistungskurs (Seminar) Wirtschaft und Recht, Sprache: Deutsch, Abstract: ´´Unsere Energiezukunft ist unsere Wahl, nicht unser Schicksal. Ölabhängigkeit ist ein Problem, das wir nicht länger haben müssen.´´(Nach Amory B. Lovins US-amerikanischer Physiker und Umweltaktivist) Schon seit einigen Jahren stellt sich die Frage nach der Möglichkeit, Energie auf einem differenzierten Weg zu beziehen, um sich von der Abhängigkeit der immer knapper werdenden fossilen Energieträgern (Erdöl und Erdgas) zu lösen. Von dem Zeitpunkt der Ölkrisen zwischen den Jahren 1970 und 1980 an überlegt man vermehrt, auf eine neue Art der Bezugsmöglichkeit von Energie zu setzen. In Anbetracht dieser wachsenden Problematik sollen hier in der vorliegenden Arbeit nicht nur die modernen Bereiche der neuen Energiebezugsquelle erläutert werden; neben der Nutzung der erneuerbaren Energien versucht man, auch eine effiziente Einsparung der Endenergie (z.B. durch Wärmedämmung) zu erreichen. Energie wird in Privathäusern zum Heizen, zur Bereitung von Warmwasser, zum Kochen, zur Beleuchtung und zur Verwendung von elektrischen Geräten wie Kühlschränken, Fernsehgeräten oder Waschmaschinen benötigt. Den größten Teil aber verwenden wir in Deutschland zum Heizen der Häuser. Diese Arbeit bringt mit Hilfe einer Amortisationsrechnung anhand einem konkreten Beispiel dem Leser nahe, inwiefern sich eine energetische Sanierung eines Altbaus rentiert.

Anbieter: Bol.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot
Konstruktionshandbuch EnEV 2014 Neubau und Sani...
99,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(99,00 € / in stock)

Konstruktionshandbuch EnEV 2014 Neubau und Sanierung:Detailgenaue Planung unter energetischen Gesichtspunkten Wilfriede Renate Schamoni

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.03.2017
Zum Angebot
Kühl, Lars: Interface. Entwicklung von multifun...
50,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Interface. Entwicklung von multifunktionalen Elementfassaden zur energetischen Sanierung von Nicht-WohngebaeudenBau, Sanierung

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 17.05.2017
Zum Angebot
Schäden bei der energetischen Modernisierung
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Unzureichend untersuchte Bausubstanz, fehlende Qualitätssicherung und Fehler bei der Planung und Ausführung sind häufig die Ursachen für Schäden bei der energetischen Modernisierung. Rechtsstreitigkeiten und finanzielle Ausfälle sind die Folgen. Namhafte Bausachverständige und andere Experten zeigen die Problemfelder bei der energetischen Modernisierung auf und bieten Lösungen für die Schadensanalyse und Sanierung an. Rechtsfragen der Planung und Ausführung im Bestand und Anforderungen an das Sachverständigen-Gutachten runden den Band ab, der zum 40. Bausachverständigen-Tag im Rahmen der Frankfurter Bautage 2005 erscheint.

Anbieter: Thalia.de
Stand: 07.04.2017
Zum Angebot
Energetischen Sanierung des Wohnungsbestands du...
39,50 € *
ggf. zzgl. Versand
(39,50 € / in stock)

Energetischen Sanierung des Wohnungsbestands durch Passivhaus-Technologien:Eine szenariobasierte Lebenszyklus-Erfolgsanalyse Reihe Nachhaltigkeit Florian A. Mertens

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 12.05.2017
Zum Angebot
Immobilienwert und Energiebedarf. Einfluss ener...
28,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Untersuchungen der Datengrundlagen zeigen, dass energetische Bedarfsberechnungen systemimmanente Abweichungen von mehr als 30 Prozent aufweisen können. Durch zwei umfangreiche Felduntersuchungen in Nienburg und Hannover konnte gemeinsam mit den zuständigen Geschäftsstellen der Gutachterausschüsse das Verhältnis von Energieeffizienz und Kaufpreis an knapp 400 Objekten untersucht werden. Das Projekt bietet eine wissenschaftlich fundierte Methode und ein praxisorientiertes Verfahren zur Berücksichtigung energetischer Eigenschaften in der Verkehrswertermittlung. Ziel ist die Erarbeitung einer geeigneten Methode, die, gestützt auf statistische Marktuntersuchungen, Kostendaten und Erkenntnisse aus Bautechnik und lnvestitionsrechnung zu einer energetischen Wertkorrektur führt, die in die erprobten offiziellen Wertermittlungsverfahren einfließen kann. Die Entscheidung ob, wann und wie investiert wird, orientiert sich an finanziellen Risikoanalysen mit möglichst geringer Fehlertoleranz. Ein wesentlicher Baustein dieser Analyse ist - besonders im Hinblick auf Sanierungs- und Modernisierungstätigkeiten - die Verkehrswertermittlung. Diese wird in der Regel auf Basis von Vergleichs-, Sach- oder Ertragswertverfahren aus der Wertermittlungsverordnung durchgeführt, die aber keine hinreichenden Methoden zur Berücksichtigung energetischer Eigenschaften vorsehen. Dies hat zur Folge, dass regelmäßig Wertgutachten von Immobilien keine qualifizierten Aussagen zur energetischen Qualität und des damit verbundenen wirtschaftlichen Entwicklungs- und Risikopotenzials enthalten. Durch diese verkürzte Darstellung werden die nachhaltig enorm wirksamen energetischen Gebäudeeigenschaften in Investitionsentscheidungen unzureichend gewichtet. Diese Zusammenhänge werden auf Basis von Feldforschungen und Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen analysiert. Auf die Parameter ´´Marktakzeptanz des Energieausweises´´ und ´´Amortisationszyklen energetischer Investitionen´´ wird dabei eingegangen. Im Kern der Arbeit werden die Kaufpreise und die energetischen Eigenschaften von 197 EFH /ZFH und 178 MFH, die im Zeitraum 2002-2008 gehandelt wurden, mit Hilfe von multiplen Regressionsanalysen untersucht. Zu diesem Zweck wurde der Schlüsselparameter w´ - das energetische Wertänderungsmaß - mit der Einheit EUR /kWh p.a. entwickelt. Im Ergebnis ist über w´ ein signifikanter Zusammenhang erkennbar. Die endenergetische Wertsteigerung liegt im Untersuchungsraum für EFH/ZFH zwischen 1,1 -1,3 EUR je effizientere kWh p.a. Bei MFH liegt das w´-Maß etwas niedriger: endenergetisch zwischen 0,8-1,0 EUR/kWh p.a., heizenergetisch betrachtet bis 1,2 EUR/kWh p.a. Im abschließenden Praxisteil werden teils tabellarisch gestützte Verfahren und Methoden erläutert, um diese Ergebnisse im Rahmen von Verkehrswertermittlungen bei Sach- und Ertragswertverfahren berücksichtigen zu können.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2017
Zum Angebot
Hoos, Thorsten: Einsparpotential und ökonomisch...
49,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Einsparpotential und oekonomische Analyse der energetischen Sanierung staatlicher Gebaeude in Luxemburg

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 15.05.2017
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht